Montag, 15. Juni 2009

Bärchen ist jetzt ein Schatzsucher!

Hallo Freunde!
Leider hatte ich schon ganz ganz lange keine Gelegenheit mehr, mit euch zu plaudern! Aber ich habe jetzt einen neuen Beruf! Ich bin nämlich unter die Schatzsucher gegangen! So wie Indiana Jones und so!!! Der Esel, die Mami und der Papi, die helfen mir dabei! Gestern waren wir auf unserer ersten Expedition! Wir hatten Hinweise auf gleich drei Schätze hier ganz nahe an unserem Zuhause! Die konnten wir uns ja nicht entgehen lassen! Außerdem sind kleine Bärchen, wie ich auch schrecklich neugierig!!! Wir können einfach kein Geheimnis ruhen lassen! Wir müssen einfach allem nachgehen! Deswegen sind die besten Entdecker und Ermittler auch immer alle Bärchen!!! Sir Christoph Bärusus zum Beispiel suchte einen neuen Weg nach Indien und da ist ihm ganz zufällig Amerika vor die Füße gefallen! Einfach so! So läuft das bei Bärchen nun mal! Jetzt trete ich in die Fußstapfen der ganz großen Entdecker!!! Ich werde überall auf der Erde Schätze finden und....

sie vergrößern! Denn das ist das Besondere bei dieser Schatzsucherei! Man sucht den Schatz und dann, wenn man ihn gefunden hat, trägt man seinen Namen in ein Heftchen ein und legt was rein, was auf einen selbst hindeutet! Manchmal sind da auch Sachen drin, die auf Reisen gehen wollen und die man dann zu einem anderen Schatz mitnimmt und von dort nimmt es dann nochmal jemand anderes mit und von dort nochmal jemand anderes und von dort... wenn ich es mir recht überlege, wäre das doch eine günstige Art und Weise für ein Plüschtier zu reisen! Schließlich ist man dann ein Schatz und wird bestimmt sehr zuvorkommend behandelt! Aber vorher mus ich mich in die Schatzkiste quetschen... und wer weiß, wann die nächsten Leute vorbeikommen und ob die einen auch wirklich zu einem neuen Schatz mitnehmen? Oder einfach zu Hause behalten, und dann komme ich gar nicht mehr zurück zur Mami... Wer kuschelt denn dann nachts mit mir? Oh je... nein nein, dass ist doch keine tolle Art zu Reisen für ein Bärchen wie mich! Da suche ich lieber weiter mit der Mami und dem Papi neue Schätze! Dann legen wir da tolle Sachen rein!!! Und die reisen dann für mich um die Welt!!! Wie wäre es mit einer Einwegkamera? Jeder macht ein Photo von der Umgebung des neuen Versteckes und wenn sie voll ist, schickt sie der letzte Photograph zu mir zurück! Das wäre toll!!! Das muss ich gleich dem Papi erzählen... ich bin ja so ein super schlaues Bärchen!!! Damit euch zwischenzeitlich nicht langweilig wird, habe ich hier noch ein Photo von mir und dem Esel, wie wir unseren Schatz bestaunen!

1 Kommentar:

Stefan hat gesagt…

Hallo Bärchen,

kannst Du da jetz auch GPS-Koordinaten entschlüsseln? Das ist ja toll! Vielleicht findet Ihr unter den Schätzen ja auch eine gute Idee für nen neuen Kinofilm, das würd mich freuen :)

Beste Grüße! Auch von Thomas und Detlef dem Hündchen.